Transkarpatien FAQ

  • Was ist Transkarpatien? – die Transkarpatien ist eine Verwaltungseinheit der Ukraine im äußersten Westen des Landes
  • Wo ist  Transkarpatien? – Im Westen grenzt Transkarpatien an die Slovakei und Ungarn, im Süden an Romänien. Im gebirgigen Norden grenzen auf einem Stückchen die polnischen Ostkarpaten.
  • Wie komme ich dahin? – Mit dem Auto.  Sie können durch die Tschechische Republik und die Slowakei entlang oder durch Polen fahren.
    Mit dem Zug
    vom Hauptbahnhof Berlin nach Prag – Tschechien. Von Prag  Michalovtsi – Slowakei (es gibt Sitz- und Schlafwagen).  Von Michalovets nach Ushgorod fahren wir 2 Stunden mit dem Bus. Von Uzhhorod noch 1 Stunde Transfer zum Hotel. Mit dem Flugzeug nach Lemberg.
  • Braucht man einen Visum? -EU-Bürger( als auch Bürger von Scweiz, Norwegen und Island) brauchen kein Visum
  • Im Osten der Ukraine (Verwaltungsbezirke Donezk und Luhansk) finden seit dem Frühjahr 2014 bewaffnete Auseinandersetzungen statt. Ist es nicht gefährlich nach Transkarpatien zu reisen?Nein, es ist nicht gefährlich. Von Berlin ist Transkarpatien 863 km entfernt, von die Landkreise, die  nicht von der ukrainischen Regierung kontrolliert werden –  1360 km.

 

 

 

Unsere Philosophie

Reisen ist unsere Leidenschaft. Wir sind oft und gerne in der Welt unterwegs und möchten Sie an unserer Passion für fremde Länder und Kulturen teilhaben lassen. Zugleich sind wir der Meinung, dass eine Reise nur dann richtig rund ist, wenn man sie auch mit gutem Gewissen antreten kann.